Vyber si prácu
v UNIQA GSC

DOTAZNÍK

Miesto práce

Nitra, Slowakei

Pracovný pomer

Vollzeitbeschäftigung

Termín nástupu

nach Vereinbarung

Náplň práce, právomoci a zodpovednosti

– Erstellung von Workflows in Service Now nach Vorgaben
– Optimierung und Anpassung von bestehenden Workflows
– Abteilungs- und Prozessübergreifende Unterstützung (z. B. Incident, Software Asset Management)
– Mitarbeit in einem agilen, internationalen Team
– Zusammenarbeit mit externen Partner:innen
– Projektarbeit

Informácie o výberovom konaní

Vaše osobné údaje sú spracované v súlade s Podmienkami ochrany osobných údajov UNIQA Group Service Center Slovakia, spol. s r.o., ktoré sa nachádzajú na našej webstránke.
Link: https://www.uniqa-gsc.sk/podmienky-ochrany-osobnych-udajov

Požiadavky na zamestnanca

Vzdelanie

  • Universitätsausbildung (z. B. Bc., ...)
  • Universitätsausbildung (z.B. Dipl. Ing., ...)

Sprachkenntnisse

Englische Sprache - Obere Mittelstufe (B2)

Other skills and prerequisites

Wir erwarten uns
– Expertenkenntnisse und mehrjährige Erfahrung mit Service Now
– Sehr gute Fachkenntnisse von Microsoft Produkten (MS Office (O365), speziell MS-Excel sowie MS Windows Betriebssystem)
– Methodenwissen im Bereich Projektmanagement, Moderation und Präsentation
– Fundierte Kenntnisse im Prozessmanagement
– Kenntnisse in ITIL und agilen Methoden wünschenswert

Sie verfügen über folgende UNIQA Group Kompetenzen
– Prozessmanagement: Sie stellen effiziente Arbeitsabläufe sicher
– Handlungsorientierung: Sie packen Dinge an und nutzen Gelegenheiten
– Kreativität: Sie bringen eigenständige und nachhaltige Ideen ein
– Schnelle Auffassungsgabe: Sie lernen schnell und haben einen Blick für Lösungen
– Setzen von Prioritäten: Sie haben einen Blick fürs Wesentliche

Driving licence

B

 

 

Reagovať na pracovnú ponuku

UNIQA Group Service Center Slovakia, spol. s r.o.

Adresa

Versicherung
Palárikova 3, 949 01 Palárikova 3

Ičo

34 145 311
zapísaná v OR OS Nitra, odd Sro, vložka č. 2468/N

Reagovať na pracovnú ponuku

Service Now Experte